Restaurantkritik

Opus V**, Mannheim - 2. Generatiøn

Fast 2 Jahre liegt unser letzter Besuch im Opus V zurück und es hätte fast nicht mehr in der Zwischenzeit passieren können. Ein neuer Küchenchef, eine Pandemie, und ein damit verbundenes neues Regel-Wirrwarr zu Beginn der Lockerungsphase.

Die Engelhorn-Gastronomie entschied sich trotz allem bereits am 27. Mai zu öffnen - mit Erfolg und eigenem Testzentrum vor dem Modehaus. Somit war unsere 2. Reservierung in diesem Jahr in Mannheim. Hier ist unser Erfahrungsbericht.


L.A. Jordan*, Deidesheim - Royaru Royale

Auch wenn sich  Restauranterfahrungen für die Meisten sicherlich momentan wie aus einer anderen Welt lesen, so halten wir dennoch daran fest und begeben uns heute ins L.A. Jordan nach Deidesheim. Einem Restaurant, welches die Vorfreude auf die Wiedereröffnung der Restaurants definitiv befeuert. Hier unser Bericht über einen extrem wiederholungsbedüftigen Abend. 


Zur Krone*, Neupotz - Miami, Casablanca, Neupotz

Zugegebenermaßen weckt ein Restaurant mit dem Namen "zur Krone" in einer idyllischen, südpfälzischem 1.800-Seelen- Gemeinde sofort Assoziationen mit banalen, ländlichen Stereotypen - meist auch zurecht. In Neupotz wird dieses Klischee vollständig aufgebrochen. Hier kocht der US-Amerikaner Faycal Bettioui mit marokkanischen Wurzeln eine  bemerkenswert, spannend moderne, französische Produktküche. Eine Erfolgsgeschichte, welche in Miami ihren Lauf nahm und seit fast fünf Jahren in Neupotz weitererzählt wird. Wir haben das Restaurant im Sommer besucht. Hier unser Bericht!


EssZimmer**, München - Weltküche im Wohnzimmer

Mit "Freude am Fahren" spricht BMW seine autobegeisterte Kundschaft an. Wer die Münchner BMW-Welt in den Abendstunden betritt, könnte dies auch genauso gut aus reiner Begeisterung für Kulinarik tun. Seit mittlerweile über 7 Jahren verwöhnt der bekannte Spitzenkoch Bobby Bräuer seine Gäste hier im 3. Stock im Restaurant EssZimmer. Wir haben das Restaurant vor einigen Monaten besucht. Hier gibt's unseren Erfahrungsbericht. 


Restaurant Bareiss***, Baiersbronn - Vive la Grande Cuisine!

 Kaum jemand bewahrt den Heiligen Gral der Grande Cuisine ehrfurchtsvoller und authentischer wie Claus-Peter Lumpp. Auch wir wurden vom unerschütterlichen Traditionalismus seiner Küche verzaubert. Hier unser Bericht über Tradition, Klassik und Großzügigkeit. Viel Spaß beim Lesen!


Ösch Noir*, Donaueschingen - Im Schwarzwald glänzt der Tau

Noch kurz vor dem Corona-Lockdown waren wir zu Gast im Flagschiff-Restaurant des Luxushotels Öschberghofs in Donaueschingen, dem Ösch Noir. Küchenchef Manuel Ulrich und Team kochen hier eine moderne, weltoffen interpretierte französische Küche auf beeindruckendem Niveau. Hier unser Bericht.


Le Corange*, Mannheim - Shopping mit Aussicht auf Steinbutt

Das Le Corange geht einen bemerkenswert eigenen Weg und bietet in untypischer Umgebung eine kompromisslose Meeresküche, welche nur noch sehr selten abseits von Küstenregionen so anzutreffen ist. Dass sich dieses Restaurant noch dazu in einem Bekleidungskaufhaus befindet, zeigt wie viel kulinarisches Potential noch in so manch anderer Shopping-Institution schlummert. Hier der Bericht über ein Mittagessen der etwas anderen Art.


Vendôme***, Bergisch Gladbach - Über: Glanz und Gloria

Schloss Bensberg in Bergisch Gladbach nahe Köln ist alleine bereits eine kleine Reise wert.

Das im frühen 18. Jahrhundert erbaute Jagdschloss wurde (nach einigen Umnutzungen) im Jahre 1997 zu einem Grandhotel mit 5 Sternen umgebaut. Heute gehört das im Barockstil erbaute Schloss zu den Leading Hotels of the World und wird von der Althoff Gruppe betrieben. Seit 2005 ist das zur Schlossanlage gehörende Restaurant Vendôme unter der Küchenleitung von Joachim Wissler mit 3 Michelin-Sternen ausgezeichnet. Und so verlief unser Besuch.


Victor's FINE DINING by Christian Bau***, Perl - Antlantikbrise in Tokio

Es gibt nahezu kein zweites Restaurant in Deutschland, welches bei internationalen und nationalen Feinschmeckern eine vergleichbare Verehrung erfährt. Die Rede ist natürlich von Victor’s Fine Dining und dessen prominenten Küchenchef Christian Bau, welcher mit seiner leidenschaftlichen Symbiose aus französischer und japanischer Küche bereits seinen festen Platz im Koch-Olymp eingenommen hat. An einem trüben Sonntagmittag im November waren wir wieder zwischen Paris und Tokio unterwegs. Hier ist unser Bericht.


Restaurant Lamm, Aspach - Goldenes Handwerk

Herzblut und ausgezeichnetes Handwerk zeichnen die Küche von Alexander Hilt und Manuel Friz aus. Mit ihrer präzise ausgefeilten Wolfühl-Gourmetküche, welche Land- und Stadtgaumen gleichermaßen erfreuen kann, ist das Restaurant eine sichere Bank im Stuttgarter Umland. Hier gibt es unseren Bericht.


Nico Burkhardt, Schorndorf - Die kreative Verneigung vor der Klassik

Nach 7 Jahren im Stuttgarter Olivo übernahm Nico Burkhardt im Herbst 2018 das malerische Boutiquehotel Pfauen in der Schorndorfer Innenstadt, direkt neben der Geburtsstätte Gottlieb Daimlers. Den Bericht über einen Abend voller kreativer und kulinarischer Glanzmomente, gibt es hier.


Landgasthof am Königsweg - Zwischen Landtugend und Kreativität

Heute begeben wir uns seit Langem mal wieder auf eine Landpartie ins beschauliche Ohmden im Vorland der schwäbischen Alb. Hier führen Jenny und Sascha Grampp das Traditionshaus Landgasthof am Königsweg seit Sommer 2019 - nach 2-jährigem Leerstand - ambitioniert weiter. Zuvor war das Haus regelmäßig unter Fritz Richter rund 20 Jahre mit einem Michelin-Stern bewertet worden.

 

Der Landgaumen verlangt große Portionen, der Gourmet hingegen Finesse und Reduktion - eine der besonderen Herausforderungen auf dem Land. Wie die Küche diesen Spagat meistert, lest ihr hier.


Gästehaus Klaus Erfort***, Saarbrücken - Die Perfektion des Wesentlichen

Klaus Erfort und sein junges Team zelebrieren Produktschätze und Frankreichs' Hochküche mit einer eigenen puristischen und intuitiv wirkenden Leichthändigkeit, wie kaum jemand anderes. Eine Bastion in Sachen kulinarischer Perfektion und französischer Küche! Viel Spaß beim Lesen!


Les Deux**, München - Geschmacksraketen und Umami-Bomben

Edip Sigl hat es geschafft. Binnen kurzer Zeit hat er das Restaurant Les Deux als Küchenchef zu 2 Michelin Sternen und 5 Hauben im Großen Restaurant & Hotel Guide geführt. Dabei hat der 35-Jährige, gebürtige Türke das Zepter, nach dem Weggang von Johann Rappenglück, erst letztes Jahr übernommen. Warum dieses Restaurant und Sigls' Küche auf uns eine ganz besondere Faszination ausübten, erfahrt ihr hier.


sein*, Karlsruhe - Die Gedanken sind frei

Mit seinem Restaurant sein* in Karlsruhe hat Thorsten Bender eine ungezwungene, kulinarische Oase geschaffen. Warum wir dieses Restaurant in unser Herz geschlossen haben, erfahrt ihr hier


Restaurant auf Schloss Filseck*, Uhingen - Eine Ode an Italien

Auf einem Renaissance-Schloss im schwäbischen Filstal (rund 40 km südöstlich von Stuttgart) kochen Daniele Corona und sein junges Team aromenstarke Kreationen mit avantgardistisch-italienischer Handschrift. Der Guide Michelin verlieh in diesem Jahr den längst überfälligen Stern. Wir waren Ende Mai vor Ort - hier der Bericht. 


Der Zauberlehrling*, Stuttgart - Junge Besen kehren wild

In einer Institution unter Stuttgarts Gourmetrestaurants kochen Fabian Heldmann und Philipp Kortyka mit Team auf beeindruckendem handwerklichem Niveau eine bemerkenswert kurzweilige und spannende Küche. Manchmal etwas wild, aber dafür umso sympathischer. Hier gibt es unseren Erfahrungsbericht.


5*, Stuttgart - Bison liebt Japan

Stuttgarts lässigstem Gourmettempel, direkt am bekannten Schlossplatz wurden Ende letzten Jahres zwei große Ehren zu teil: Der Große Guide zeichnete das Restaurant als "Lifestyle Restaurant des Jahres" aus und Trip Advisor setzte das Restaurant auf Platz 1 der Gourmetrestaurant Bundesweit als „Travellers’ Choice 2019“. Wir waren Ende letzten Jahres erneut da. Hier gibt es unsere Eindrücke.


Douce Steiner**, Sulzburg - Von heißen Essenzen und französischen Tugenden

Douce Steiner und ihr Ehemann Udo Weiler kochen in Sulzburg mit Herz, Hitze und absolutem Wohlgeschmack und mit ganz klarem geographischen Bekenntnis zu Frankreich. Eine Küche, welche man nur noch viel zu selten in dieser Perfektion in Deutschland bewundern kann. Ein Schlaraffenland in charmant schrulligem Ambiente - worauf wartet ihr? Hier geht es zum Bericht.


Emma Wolf since 1920*, Mannheim - Urbane Laudatio auf den Geschmack der Kindheit

Die Gastronomie in Mannheims Shoppingzentren ist schon der Wahnsinn. Neben dem Opus V**, dem Le Corange* (Bericht folgt), nehmen wir uns heute den lässigsten Vertreter im Dreigespann der Shopping-Spitzengastronomie in der Quadrat-Stadt vor, dem Emma Wolf since 1920* in der Q6 Q7 Einkaufspassage. Hier erfahrt ihr, wie es uns gefallen hat.


Voit*, Kassel - Für lässige Aromenweltenbummler

Im Restaurant Voit in Kassel serviert die Küchen-Crew um Sven Wolf eine enorm spannende Küche mit beeindruckendem Gespür für feine Aromen und Proportionen. Es ist nebenbei das einzige Restaurant mit Michelin-Stern in dieser Stadt. Wie der Abend war und wie es gescheckt hat, findet Ihr hier.


Opus V**, Mannheim - Opera Culinarea ?!

Den Namen eines Restaurants direkt der darstellenden Kunst zu entnehmen, lässt kaum Zweifel zu, was der Gast hier erwarten darf. Eine kulinarische Oper?! Hier gibt es unsere Antwort